menu

Stationen auf meinem Weg der Kunst

Freischaffende Künstlerin

aus Schöndorf bei TRIER

 

Arbeiten in Stein, Keramik, Holz, Glas und Metall

Kompositionen verschiedener Materialien

Figurationen - Wandobjekte - Reliefs - Plastiken im Außenbereich


1977 / 1985 Studien an der Europäischen Kunstakademie für Bildende Kunst in Trier


1985 Dozentenfortbildung am Deutschen Keramik-Museum in Höhr-Grenzhausen


1988 Formenbau, Restauration und Abgusstechnik im Rheinischen Landesmuseum Trier


1991 Kursleitung für Cultura Alemán Goethe-Institut, Universität Fortaleza / Brasilien


Studienaufenthalte:

Spanien, Frankreich, Griechenland und Brasilien


Einzelausstellungen und Beteiligungen (Auswahl):


TRIER: Stadt-, Landes- und Dom-Museum

Europäische Kunst-Akademie, Tuchfabrik und

Galerie Palais Walderdorff (jeweils mehrjährig)

WIESBADEN: Mayo-Klinik

WUPPERTAL: Schwarzbach Galerie

HEIDELBERG: Galerie Heller

MAINZ: Schloss und Fachhochschule

BERLIN: Parlament Deutscher Bundestag

KÖNIGSTEIN: Kongress-Centrum KTC

FORTALEZA/ BRASILIEN: Goethe Institut

OSTENDE: Kultur-tPalais und Galerie Peperbusse

LANZAROTE: Costa Teguise / Pyramide

LUXEMBURG: Theater, Stadt-Galerie, Leslies ART-Galerie und Fortuna-Bank (mehrjährig)


Werke in privaten u. öffentlichen Sammlungen


KUNST am BAU, öffentlicher Auftrag 

Verbandsgemeinde (Skulptur im Außenbereich)


MITGLIEDSCHAFTEN:

Berufsverband Bildender Künstler BBK

Gesellschaft für Bildende Kunst, Trier